Navigation:
Unfälle

46-Jährige schwebt nach Reitunfall in Lebensgefahr

Eine 46-Jährige schwebt nach einem Reitunfall am Samstagvormittag in der Wedemark (Region Hannover) in Lebensgefahr. Die Frau stürzte bei einem Ausritt in Meitze kopfüber von ihrem Pferd und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu, wie die Polizei mitteilte.

Meitze. Die Reiterin wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen war das Pferd der 46-Jährigen durchgegangen. Die Frau trug während des Unfalls einen Helm, der aber die schweren Verletzungen nicht verhindern konnte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie