Navigation:
Brände

45-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Tarmstedt

Ein 45-Jähriger ist bei einem Feuer in Tarmstedt (Kreis Rotenburg) ums Leben gekommen. Die Wohnung des Mannes geriet am Montagnachmittag in Brand, wie die Polizei in Rotenburg mitteilte.

Tarmstedt. Schon in der vergangenen Woche hatte es dort gebrannt. Papier und Kleidungsstücke hatten aus unbekannter Ursache Feuer gefangen. Der 45-Jährige erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Ob die beiden Brände in Zusammenhang stehen, blieb am Montag offen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie