Navigation:
Unfälle

45-Jähriger stirbt bei Unfall auf A33

Ein 45-Jähriger ist mit seinem Auto auf der A33 bei Osnabrück ungebremst auf einen Lkw gefahren und gestorben. Der Lastwagen habe den Pkw noch etwa 200 Meter mitgeschleift, teilte die Autobahnpolizei in Bramsche am Montag mit.

Osnabrück. Wegen des heftigen Aufpralls sei der 45-Jährige sofort tot gewesen. Der Fahrer des Lastwagens wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Die genaue Ursache des Unfalls war zunächst nicht klar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie