Navigation:
Kriminalität

45-Jähriger bei Streit mit Ehefrau schwer verletzt

Eine 39-Jährige soll ihren Mann bei einem Streit lebensgefährlich verletzt haben. Wie die Polizei mitteilte, war das Paar am Donnerstag in seiner Wohnung in Hannover aneinandergeraten.

Hannover. Beide zogen sich bei dem Streit Schnitt- und Stichverletzungen zu. Die Frau alarmierte daraufhin die Polizei. Der 45 Jahre alte Mann wurde wegen einer Stichverletzung am Oberkörper sofort im Krankenhaus operiert. Weitere Details zur Tat gab die Polizei zunächst nicht bekannt. Die Beamten ermitteln wegen versuchter Tötung gegen die Frau. Gegen den 45-Jährigen wurden Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie