Navigation:
Unfälle

44-Jähriger fährt gegen Baum und stirbt

Göhrde (dpa/lni) - Ein 44 Jahre alter Autofahrer ist bei Göhrde (Landkreis Lüchow-Dannenberg) ums Leben gekommen. Der Mann war am frühen Mittwochmorgen in einer Linkskurve mit seinem Wagen von der Bundesstraße abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren, wie ein Polizeisprecher sagte.

Er wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Warum der 44-Jährige gegen den Baum fuhr, war zunächst unklar. Möglicherweise sei er am Steuer eingeschlafen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie