Navigation:
Unfälle

36-Jährige stirbt bei Unfall mit leerem Reisebus

Eine 36-Jährige ist bei dichtem Nebel mit ihrem Auto gegen einen abgestellten Bus geprallt und gestorben. Nach Polizeiangaben war die Frau am Sonntagmorgen in Einste (Kreis Verden) an einer Kreuzung ungebremst weiter geradeaus gefahren und mit ihrem Fahrzeug über einen kleinen Graben geflogen.

Einste. Auf dem Gelände dahinter befindet sich eine Tankstelle mit einem Reiseunternehmen, wo ein Bus geparkt war. Das Auto rammte den Bus und blieb auf dem Dach liegen. Ein Passant alarmierte die Rettungskräfte, für die Frau kam jedoch jede Hilfe zu spät. Sie starb noch am Unfallort. Unfallursache könnte die schlechte Sicht gewesen sein, wie die Polizei mitteilte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie