Navigation:
Blaulicht eines Polizeifahrzeuges.

Blaulicht eines Polizeifahrzeuges. © Patrick Seeger/Archiv

Kriminalität

35-Jähriger verschanzt sich in Wohnung in Wilhelmshaven

Spezialkräfte der Polizei haben am Mittwoch in Wilhelmshaven einen Mann überwältigt, der sich mit einer Machete in einer Wohnung verschanzt hatte. Nach Polizeiangaben war er als psychisch auffällig bekannt.

Wilhelmshaven. Das Mehrfamilienhaus wurde evakuiert. Für die Mitbewohner des Hauses oder andere unbeteiligte Personen bestand keine Gefahr, hieß es. Einen terroristischen Hintergrund gebe es nicht. Spezialeinsatzkräften aus Hannover gelang es, den 35-Jährigen am Nachmittag unverletzt in der Wohnung festzunehmen. Über das Motiv des Mannes war zunächst nicht bekannt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie