Navigation:
Unfälle

31-jähriger Rollerfahrer fährt gegen Baum und stirbt

Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Osnabrück ist ein 31 Jahre alter Rollerfahrer ums Leben gekommen. Als Passanten den Mann aus Quakenbrück am Sonntagmorgen in einem Straßengraben in Gehrde fanden, war er bereits tot, teilte die Polizei mit.

Gehrde. Der 31-Jährige war ersten Erkenntnissen zufolge mit seinem Roller nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum und einen Zaun geprallt. Die Polizei geht davon aus, dass keine anderen Fahrzeuge am Unfall beteiligt waren. Die Unfallursache war am Nachmittag noch unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie