Navigation:
Unfälle

31-Jähriger beim Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Bei einem schweren Unfall in Wallenhorst (Kreis Osnabrück) ist ein 31-Jähriger tödlich verunglückt. Der Mann habe am frühen Samstagmorgen mit vier weiteren Männern im Alter zwischen 24 und 27 Jahren im Auto einen Feldweg befahren, als das Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn abkam, teilte ein Polizeisprecher mit.

Wallenhorst. Dort prallte es gegen einen Baum, überschlug sich und kam auf der Seite zum Liegen. Vor Ort konnte der 31-Jährige zwar von seinen Mitfahrern reanimiert werden, er erlag jedoch wenig später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Drei der Männer wurden ebenfalls schwer, einer von ihnen leicht verletzt. Sie wurden zur Behandlung in nahe gelegenes Klinikum gebracht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie