Navigation:
Polizeihund stellt einen Helfer bei einem Wettkampf.

Polizeihund stellt einen Helfer bei einem Wettkampf. © Julian Stratenschulte/Archiv

Tiere

25 Polizeihunde stöbern und spüren um die Wette

Schnüffeln, balancieren, Diebe jagen: Rund 25 Polizeihunde-Teams aus ganz Deutschland haben beim Vielseitigkeitswettbewerb in niedersächsischen Hoyerhagen ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Hoyerhagen. Auf einer Strecke von rund 1,5 Kilometern mussten die Teams von Bundespolizei und Bundeswehr bei acht Wertungsstellen unterschiedliche Fertigkeiten beweisen. Dazu zählte zum Beispiel eine Stöberaufgabe sowie ein Gang über einen Schwebebalken und durch einen Kriechtunnel. Bei einem simulierten Überfall auf den Hundeführer mussten die Tiere ihr Herrchen verteidigen. Auch einen Fahrraddieb mussten die Hunde schnappen, damit sie gut bewertet wurden. Wegen des anstehenden G20-Gipfels hatten einige Teams ihre Teilnahme allerdings absagen müssen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie