Navigation:
Kriminalität

25-Jähriger in Mehrfamilienhaus angeschossen

Mit einer umgebauten Schreckschusspistole ist in Northeim ein Mann in einem Mehrfamilienhaus verletzt worden. Der 25-jährige war dort zuvor mit drei anderen im Treppenhaus in Streit geraten.

Northeim. Wie die Polizei in Northeim am Montag mitteilte, flüchtete der 25-Jährige, als die Auseinandersetzung eskalierte. Dabei trafen ihn drei Schüsse in den Rücken. Die Täter flohen. Die Projektile wurden im Krankenhaus entfernt, der Mann habe nicht in Lebensgefahr geschwebt, hieß es von der Polizei. Die Tat ereignete sich bereits am Samstagabend, die Ermittlungen dauern an.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie