Navigation:
Ein Krankenpfleger und der leitende Oberarzt bei einem Krebspatienten.

Ein Krankenpfleger und der leitende Oberarzt bei einem Krebspatienten. © Arno Burgi /Archiv

Krankheiten

240 000 Niedersachsen leben mit Krebs

Rund 240 000 Menschen in Niedersachsen leben mit einer Krebserkrankung. Das geht aus dem Bericht des Epidemiologischen Krebsregisters (EKN) für 2013 hervor, der am Mittwoch vorgestellt wurde.

Oldenburg. Im Jahr 2013 erkrankten 26 079 Männer und 23 155 Frauen an Krebs, 12 078 Männer und 9 886 Frauen starben infolge der Krankheit. Die häufigsten Krebserkrankungen sind bei Männern nach wie vor Prostatakrebs (6 481 Neuerkrankungen in 2013), Lungenkrebs (3 568) und Darmkrebs (3 373). Frauen trifft am meisten Brustkrebs (7 464), Darmkrebs (2 949) und Lungenkrebs (1 873). Am Jahresende 2013 lebten 120 711 Männer und 119 502 Frauen in Niedersachsen, bei denen in den letzten zehn Jahren ein bösartiger Tumor entdeckt wurde. Dies entspricht einem Bevölkerungsanteil von 3,2 Prozent.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie