Navigation:
Unfälle

22-Jähriger stirbt bei Sprung in Kanal

Beim Sprung von einer Brücke ist ein 22-Jähriger am Sonntag in Dörpen (Landkreis Emsland) tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, sprang der Mann am Sonntag in einen Kanal und tauchte danach nicht mehr an der Wasseroberfläche auf.

Dörpen. Die alarmierten Rettungskräfte der Feuerwehr konnten ihn wenig später nur noch tot bergen. Wieso er von der Brücke sprang, war zunächst unklar. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war er zuvor offenbar mit einer Gruppe unterwegs gewesen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie