Navigation:
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Friso Gentsch/Archiv

Notfälle

22-Jähriger bleibt nach Landjugend-Fahrt weiter vermisst

Von einem nach einer Landjugend-Fahrt vermissten jungen Mann fehlt im Kreis Cuxhaven weiterhin jede Spur. "Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes verschaffen sich derzeit ein Bild und bestimmen die weiteren Maßnahmen", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Cuxhaven. Danach soll entschieden werden, wie die weitere Suche nach dem 22-Jährigen koordiniert wird.

Über die Weihnachtstage hatte der Streifendienst der Polizei eine groß angelegte Suchaktion organisiert, zeitweise waren 150 Freiwillige der Landjugend, Polizei, Jäger, die Freiwillige Feuerwehr, Taucher, Hunde sowie ein Hubschrauber im Einsatz.

Der 22-Jährige war in der Nacht zum Freitag nach einem Ausflug mit der Landjugend in Otterndorf aus einem Bus ausgestiegen, seitdem ist er verschwunden. Er hätte von der Bushaltestelle noch rund zwei Kilometer zu Fuß nach Hause laufen müssen.

Die Situation sei unverändert, sagte der Polizeisprecher. Es lägen keine Hinweise auf eine Straftat vor, ein Unglück könne nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei bittet weiter um Hinweise.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie