Navigation:
Kriminalität

21-Jähriger Flüchtling sticht Landsmann nieder

Bei einem Streit zwischen Asylsuchenden ist in einer Flüchtlingsunterkunft in Osnabrück ein 20 Jahre alter Mann aus Somalia lebensgefährlich verletzt worden. Das Opfer sei von einem Landsmann mit einem Messer attackiert worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Osnabrück. Der 21 Jahre alte mutmaßliche Täter soll dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ursache für die Auseinandersetzung der beiden Männer war zunächst nicht bekannt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie