Navigation:
Kriminalität

21-Jährige ersticht Freund und wählt Notruf

Eine 21 Jahre alte Frau hat in Braunschweig nach Polizeiangaben ihren 38-jährigen Lebensgefährten erstochen. Die Beide hätten zur Tatzeit unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestanden.

Braunschweig. Die 21-jährige Tatverdächtige habe in der Nacht zum Samstag selbst den Notruf gewählt, doch der Notarzt habe nur noch den Tod des Mannes feststellen können. Die Tat geschah in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Die Frau wurde festgenommen und sollte einem Haftrichter vorgeführt werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie