Navigation:
Ein fahrendes Löschfahrzeug.

Ein fahrendes Löschfahrzeug. © Carsten Rehder/Archiv

Brände

200 000 Euro Schaden bei Brand einer Doppelhaushälfte

Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Wolfsburg ist am Mittwoch ein Schaden von rund 200 000 Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt, teilte die Polizei mit.

Wolfsburg. Ein 57 Jahre alter Bewohner und sein Nachbar aus der anderen Haushälfte konnten sich selbst rechtzeitig nach draußen retten. Warum es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar. 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort, um den Brand zu löschen. Das Haus ist zurzeit nicht bewohnbar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie