Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 20-jähriger Asylbewerber wohl in See ertrunken
Nachrichten Niedersachsen 20-jähriger Asylbewerber wohl in See ertrunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 28.05.2018
Salzgitter

Bei dem Mann handelt es sich um einen 20-jährigen Asylbewerber aus Afghanistan. Eine Frau hatte am Sonntag Feuerwehr und Polizei alarmiert, nachdem sie am Morgen die im Wasser treibende Person gesehen hatte.

dpa

Ein Radfahrer befährt einen Radweg in der falschen Richtung, ein Autofahrer übersieht ihn - und schon ist der Unfall passiert. Um auf diese Gefahrenquelle aufmerksam zu machen, stellen der Landkreis Leer und die Verkehrswacht nun Schilder an den Radwegen auf: "Geisterradler gefährden", mahnen sie.

28.05.2018

Die katholische Kirche in Niedersachsen hat die Landesregierung in der Feiertagsfrage davor gewarnt, überstürzt zu entscheiden und Druck auf einzelne Abgeordnete auszuüben.

28.05.2018

Der ehemalige niedersächsische Staatssekretär Michael Rüter (SPD) soll neben dem SPD-Generalsekretär den Europawahlkampf seiner Partei leiten. Der 54-jährige Sozialwissenschaftler werde die technische Leitung übernehmen, sagte eine Parteisprecherin am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

28.05.2018