Navigation:
Prozesse

19-Jähriger nach Tötung seiner Schwester vor Gericht

Weil er seine elf Jahre alte Schwester getötet haben soll, muss sich ein 19-Jähriger seit Montag vor dem Landgericht Stade verantworten. Die Anklage legt ihm zur Last, das Mädchen am 21. März dieses Jahres auf dem elterlichen Grundstück in Neu Wulmstorf (Kreis Harburg) durch Gewalt am Hals und Oberkörper umgebracht zu haben.

Stade. Die Schwester sei von ihm erdrosselt worden. Nach der Tat soll der Bruder die Leiche in einem Müllsack im Gartenschuppen versteckt haben. Der Angeklagte schweigt zu den Vorwürfen. Im Falle einer Verurteilung erwartet ihn eine Jugendstrafe von bis zu zehn Jahren.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie