Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 19-Jährige stirbt bei Autounfall nahe Diepholz
Nachrichten Niedersachsen 19-Jährige stirbt bei Autounfall nahe Diepholz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 30.05.2018
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Quelle: Nicolas Armer/Archiv
Diepholz

"Durch die Wucht des Aufpralls war sie sofort tot", sagte ein Polizeisprecher. Ihr Auto wurde zurückgeschleudert und prallte mit dem nachfahrenden Wagen zusammen, in dem drei Erwachsene und ein elfjähriges Kind saßen. Die Beifahrerin und Mutter des Kindes wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht, die drei anderen Insassen wurden leicht verletzt. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock. Die Unfallursache ist noch unklar, die Straße wurde für mehrere Stunden voll gesperrt.

dpa

Weil er knapp 1,3 Millionen Euro in die eigene Tasche gesteckt hat, kommt ein amtlich bestellter Nachlasspfleger hinter Gitter. Das Landgericht Göttingen verurteilte den 49-Jährigen am Mittwoch wegen Untreue in 163 Fällen zu dreieinhalb Jahre Haft.

30.05.2018

Mit viel Sonnenschein und außergewöhnlichen Temperaturen hat der Mai für Rekordwerte in Niedersachsen und Bremen gesorgt. Nach dem wärmsten April seit Beginn der Aufzeichnungen 1881 sei ein ebenso warmer Monat gefolgt, meldete der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch.

30.05.2018

Enten, Gänse und Hühner sind von einem Feld in Stade gestohlen worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, sind am vergangenen Freitag insgesamt 77 Tiere verschwunden.

30.05.2018