Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 19-Jährige retten sich vor herannahendem Zug aus ihrem Auto
Nachrichten Niedersachsen 19-Jährige retten sich vor herannahendem Zug aus ihrem Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 27.02.2018
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Quelle: Marcel Kusch/Archiv
Kreis Uelzen

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht, die junge Beifahrerin schwer verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der 39-jährige Lokführer erlitt einen Schock. Als Unfallursache gab die Polizei eine zu hohe Geschwindigkeit an. Der Sachschaden wird auf rund 12 500 Euro geschätzt.

dpa

Minus 18,5 Grad - solche Temperaturen gibt es in Niedersachsen nicht oft. Obwohl der Monat noch nicht zu Ende ist, wissen die Meteorologen schon jetzt: Im Vergleich zu vielen Vorjahren war der Februar kälter, sonniger und trockener.

27.02.2018

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sieht trotz der bislang längsten Regierungsbildungsphase in der Bundesrepublik keinen Grund für eine tiefgreifende Besorgnis.

27.02.2018

Nach dem Fund eines Schweinekopfes mit Nazi-Symbolen vor einer Moschee in Helmstedt sind drei mutmaßliche Täter ermittelt. Ein 30-jähriger Mann aus Helmstedt und zwei Komplizen hätten die Tat umfassend eingeräumt, teilte die Polizei am Dienstag mit.

27.02.2018