Navigation:
Bildung

18 Millionen Euro für Niedersachsens Doktoranden

Geldsegen für Niedersachsens Doktoranden: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft stellt rund 18 Millionen Euro für die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an den Universitäten im Land bereit.

Hannover. Mit der Finanzspritze sollen Doktoranden in fünf neuen und zwei bestehenden Graduiertenkollegs gezielt gefördert werden. Wissenschaftsministerin Johanna Wanka (CDU) freute sich über die Förderzusagen: "Insbesondere gratuliere ich der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig zu ihrem neuen Graduiertenkolleg. Es ist bundesweit die erste künstlerische Hochschule, die einen solchen Erfolg erzielen konnte", teilte ihr Haus am Dienstag in Hannover mit.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie