Navigation:
Unfälle

18-Jähriger ohne Führerschein fährt gegen Baum und stirbt

Ein 18-Jähriger ist am Sonntagmorgen bei Visbek (Kreis Vechta) mit seinem Auto gegen einem Baum geprallt und dabei ums Leben gekommen. Er hatte keinen Führerschein und war mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, wie die Polizei in Vechta mitteilte.

Visbek. In einer Kurve kam er mit seinem Wagen von der Straße ab. Ein vorbeifahrender Autofahrer bemerkte das verunglückte Fahrzeug am Morgen im Straßengraben. Weil nachts nur wenige Autos auf der Straße unterwegs sind, sei unklar, wie lange der Mann in seinem Auto lag. Die Rettungskräfte konnten den eingeklemmten 18-Jährigen nur noch tot aus dem Fahrzeug bergen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie