Navigation:
Unfälle

18-Jähriger nach Sturz vor Walze gestorben

Nach einem Sturz vor eine landwirtschaftliche Walze ist ein junger Mann im Krankenhaus gestorben. Der 18-Jährige war am Mittwoch von einem anfahrenden Schlepper auf einem Feld in Lilienthal (Landkreis Osterholz) gerutscht und bis zur Hüfte unter das schwere Arbeitsgerät geraten, teilte die Polizei am Freitag mit.

Lilienthal. Rettungskräfte konnten den Verunglückten wiederbeleben und in ein Krankenhaus fliegen. Dort starb er in der Nacht zu Freitag. Am Steuer des Traktors saß ein 13-Jähriger Junge.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie