Navigation:
Unfälle

18-Jähriger bei Autounfall schwer verletzt

Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist im Landkreis Stade schwer verletzt worden, weil er mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und in einen Wassergraben gefahren ist. Der Mann sei auf der mit Schnee, Graupel und Hagel bedeckten Straße bei Drochtersen deutlich zu schnell gefahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Drochtersen. Der Wagen kam von der Straße ab, überschlug sich und blieb im Wassergraben liegen. Der 18-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie