Navigation:
Blaulicht der Polizei.

Blaulicht der Polizei. © Federico Gambarini/Archiv

Kriminalität

17-Jähriger überfällt drei Busfahrer

Ein 17-Jähriger hat in Bremen drei Raubüberfälle auf Busfahrer begangen. Spezialeinsatzkräfte nahmen den Jugendlichen am Donnerstag fest. Er gestand die Taten, teilte die Polizei mit.

Bremen. Der 17-Jährige hatte an zwei Haltestellen Busse bestiegen, die Fahrer mit einem spitzen Gegenstand und einem Messer bedroht und Geld gefordert. Nur bei der ersten Tat erbeutete der 17-Jährige aber etwas. Der junge Mann kannte sich in der Gegend gut aus, er wohnte knapp 500 Meter von den Tatorten entfernt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Klima, Handel, Krawalle - hat sich der G-20-Gipfel gelohnt?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie