Navigation:
Blaulicht der Polizei.

Blaulicht der Polizei. © Federico Gambarini/Archiv

Kriminalität

17-Jähriger überfällt drei Busfahrer

Ein 17-Jähriger hat in Bremen drei Raubüberfälle auf Busfahrer begangen. Spezialeinsatzkräfte nahmen den Jugendlichen am Donnerstag fest. Er gestand die Taten, teilte die Polizei mit.

Bremen. Der 17-Jährige hatte an zwei Haltestellen Busse bestiegen, die Fahrer mit einem spitzen Gegenstand und einem Messer bedroht und Geld gefordert. Nur bei der ersten Tat erbeutete der 17-Jährige aber etwas. Der junge Mann kannte sich in der Gegend gut aus, er wohnte knapp 500 Meter von den Tatorten entfernt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie