Navigation:
Ectasy-Tabletten können tödlich sein.

Ectasy-Tabletten können tödlich sein. © Werner Baum/Archiv

Notfälle

17-Jährige stirbt nach Ecstasy-Konsum

Nach dem Konsum von Ecstasy-Tabletten ist eine 17-Jährige im Landkreis Lüneburg gestorben. Die Jugendliche hatte nach Angaben einer Polizeisprecherin vom Montag gemeinsam mit einem 16 Jahre alten Bekannten in Scharnebeck am Freitagabend erst Marihuana und dann die synthetische Designerdroge genommen.

Scharnebeck/Lüneburg. Während der Bekannte nur geringe Nebenwirkungen verspürte, bekam die 17-Jährige einen Krampfanfall. Auch ein alarmierter Notarzt konnte die junge Frau nicht mehr retten. Sie starb am Samstagmorgen. "Eine Obduktion hat ergeben, dass der Konsum der Ecstasy-Tabletten ursächlich für ihren Tod war", teilte die Sprecherin in Lüneburg mit.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie