Navigation:
Kriminalität

17-Jährige nach Schwertattacke auf Mutter in Psychiatrie

Nach der tödlichen Schwertattacke auf ihre Mutter im Januar in Laatzen bei Hannover ist eine 17-Jährige vom Gericht in die Psychiatrie eingewiesen worden. Es sei nicht auszuschließen, dass die bereits früher psychisch auffällige Jugendliche zum Zeitpunkt der Tat schuldunfähig war, urteilte das Landgericht am Montag.

Hannover. Staatsanwaltschaft und Verteidigung hatten eine Unterbringung der Jugendlichen in einem psychiatrischen Krankenhaus beantragt. Ihr war zur Last gelegt worden, ihre 41 Jahre alte Mutter im Streit mit einem Schwert erstochen zu haben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie