Navigation:
Euroscheine.

Euroscheine. © Jens Wolf/Archiv

Buntes

1500 Euro auf der Straße verloren: Besitzerin holt Geld ab

Nach dem Fund von 1500 Euro in der Braunschweiger Innenstadt hat sich nun die Besitzerin des Geldes gemeldet. Eine 75 Jahre alte Frau konnte belegen, das Geld verloren zu haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Braunschweig. Die Frau wohnt nur wenige Hundert Meter vom Fundort entfernt. Am Dienstag hatte eine 58-Jährige das Geld auf einem Gehweg entdeckt und bei der Polizei abgegeben. Die frisch gedruckten Scheine lagen den Angaben zufolge lose auf der Straße und kamen vermutlich direkt aus einem Bankautomaten. Warum die 75-Jährige so viel Bargeld bei sich trug, war zunächst unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Experten diskutieren die Einführung des Führerscheins ab 16 Jahren. Was meinen Sie?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie