Navigation:
Brände

15 Rinder verenden bei Scheunenbrand

Beim Brand einer Scheune in Dolgen bei Sehnde sind 15 Angusrinder verendet. Ein Traktor war aus vorerst ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen, die dann auf die Scheune mit den Tieren übergriffen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Sehnde. Die Rinder konnten nicht mehr rechtzeitig aus dem Gebäude gerettet werden, in dem auch Stroh lagerte. Mehr als 100 Feuerwehrleute verhinderten, dass die Flammen auf eine zweite Scheune übergriffen. Menschen wurden nicht verletzt. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 100 000 bis 150 000 Euro.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie