Navigation:
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. © Patrick Seeger/Archiv

Kriminalität

15-Jähriger prahlt mit Gaspistole und wird erwischt

Ein Jugendlicher hat auf einer Landstraße im Weserbergland mit einer Gaspistole geprahlt - nun drohen ihm strafrechtliche Konsequenzen. Gegen den 15-Jährigen werde wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und Bedrohung ermittelt, teilte die Polizei in Hameln am Donnerstag mit.

Grupenhagen. Der Junge aus dem nordrhein-westfälischen Lippe war am Mittwochnachmittag als Beifahrer im Auto eines 18-Jährigen unterwegs. Als die beiden auf einer Landstraße bei Grupenhagen einen anderen Wagen überholten, hielt der 15-Jährige die echt aussehende Waffe aus dem offenen Seitenfenster in die Luft. Der 42-Jährige Pkw-Fahrer fühlte sich bedroht und alarmierte die Polizei, wenig später konnten Beamte das Fahrzeug der beiden Jungen in Hameln stoppen. Die hatten zwar keine Waffe mehr bei sich, gaben aber zu, sie unter einem Stromkasten an einem Feldweg versteckt zu haben. Auch Munition fanden die Ermittler dort.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die EU prüft die Abschaffung der Sommerzeit. Gute Idee?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie