Navigation:
Verkehr

15-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein 15-Jähriger aus Neuenhaus (Kreis Grafschaft Bentheim) hat sich in der Nacht zum Mittwoch eine halsbrecherische Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurde am frühen Morgen eine Streifenwagenbesatzung auf den Wagen aufmerksam.

Neuenhaus. Mit bis zu 160 Stundenkilometern preschte der 15-Jährige durch geschlossene Orte, krachte über Umrandungen von Kreisverkehren und geriet teilweise in den Gegenverkehr. Um sich selbst nicht zu gefährden, hielten die Polizisten Abstand. Den verbeulten Wagen fanden sie später vor dem Wohnhaus des Jungen. Er meldete sich am frühen Morgen bei seinem Vater. Er wird sich nun wegen verschiedener Tatvorwürfe vor Gericht verantworten müssen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie