Navigation:
66 Gefangene schlossen erfolgreich eine Berufsausbildung ab.

66 Gefangene schlossen erfolgreich eine Berufsausbildung ab. © Wolfram Kastl/Archiv

Justiz

132 Gefangene machen Haupt- und Realschulabschluss im Gefängnis

In niedersächsischen Gefängnissen haben im vergangenen Schuljahr mehr als 130 Gefangene einen Haupt- oder Realschulabschluss nachgeholt. Damit lag die Zahl der Abschlüsse ähnlich hoch wie im Schuljahr 2014/2015. Die Mehrzahl der Absolventen sitzt derzeit im Jugend- und Jungtätervollzug ein, wie das Justizministerium am Freitag weiter mitteilte.

Hannover. Im selben Zeitraum schlossen zudem 66 Gefangene erfolgreich eine Berufsausbildung ab, unter anderem im Gastronomie-, Bau-, Metall-, Holz-, und Bürobereich. Landesweit stehen mehr als 1000 Plätze für schulische und berufliche Aus- und Weiterbildung zur Verfügung. Die Plätze seien in der Regel ausgelastet, hieß es vom Ministerium.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie