Navigation:
Kriminalität

13 Kattas aus Tierpark gestohlen

Unbekannte haben 13 Affen aus dem Tier- und Freizeitpark Thüle im Landkreis Cloppenburg gestohlen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, verschafften sich die Täter in der Nacht zum Samstag Zugang zu dem Parkgelände und nahmen die Kattas mit.

Friesoythe. Die Affen lebten dort in einem knapp 400 Quadratmeter großen Freigehege. Sie seien an Kontakt mit Menschen gewöhnt und nicht gefährlich, sagte ein Polizeisprecher. Alle 13 Kattas tragen zur Identifizierung einen Computerchip unter der Haut. Die Beamten gehen daher davon aus, dass die Affen nur auf dem Schwarzmarkt verkauft werden können. Sie seien dort bis zu 1000 Euro wert. Der Tierpark setzte eine Belohnung von 5000 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung der Diebe führen. Kattas sind eine Unterart der Lemuren und leben auf der Insel Madagaskar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Alt-Kanzler Gerhard Schröder fordert lokale Firmen auf, Hannover 96 mehr Geld zu geben. Was halten Sie davon?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie