Navigation:
Brände

100 000 Euro Schaden bei Scheunenbrand

Bei einem Scheunenbrand in Stade-Schölisch ist ein Schaden von rund 100 000 Euro entstanden. Das Gebäude geriet am frühen Sonntagmorgen in Brand, vermutlich weil die frisch darin eingelagerten Strohballen sich selbst entzündeten, wie ein Polizeisprecher sagte.

Stade. Rund 130 Einsatzkräfte waren rund zwei Stunden beschäftigt, um das Feuer zu löschen. Auch Kühe waren bei Eintreffen der Feuerwehr noch in der Scheune - sie konnten aber von den Einsatzkräften ins Freie getrieben werden. Die Scheune brannte komplett ab. Es entstand ein Schaden von rund 100 000 Euro.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie