Navigation:
Die Störchin mit Beinprothese «Fee» ist tot.

Als Störchin mit Beinprothese wurde "Fee" im vergangenen Jahr auch überregional bekannt. Am Montag musste der Vogel wegen massiver gesundheitlicher Probleme am ursprünglich gesunden Bein eingeschläfert werden.

"Polizei" steht auf der Motorhaube eines Einsatzwagens.

Den Diebstahl eines Luxussportwagens bei Hamburg hat die polnische Polizei aufgeklärt, ehe die Besitzer überhaupt Anzeige erstattet hatten. Der Maserati war in der Nacht zum Sonntag in Seevetal (Kreis Harburg) gestohlen worden, teilte die Polizei am Montag mit.

Der Text im Buch eines Abi-Schülers in Bayern.

Schüler am Gymnasium Horn in Bremen können jetzt auch Chinesisch im Abitur wählen. Dort werde die Fremdsprache seit diesem Schuljahr als Unterrichtsfach angeboten, teilte das Konfuzius-Institut Bremen am Montag mit.

Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer.

Er hat keine Vorstrafen und war als Pilger auf dem Jakobsweg unterwegs, bevor er eine junge Frau erwürgte. Das Landgericht Hannover ist überzeugt, dass der 42-Jährige trotz seines Alkoholkonsums vor der Tat voll schuldfähig ist.

Autos, Kohle und Baustoffe haben im ersten Halbjahr den Warenumschlag an Niedersachsens neun großen Seehäfen vorangetrieben. Das Gesamtvolumen stieg von Januar bis Juli um acht Prozent auf rund 25,8 Millionen Tonnen (1. Halbjahr 2016: 23,9 Millionen Tonnen), wie die Hafenmarketinggesellschaft Seaports of Niedersachsen am Montag mitteilte.

Drei Seehunde am Strand der ostfriesischen Insel Juist.

Im Wattenmeer zwischen Ems und Elbe sind in diesem Sommer so viele Seehunde gezählt worden wie nie zuvor. Knapp 10 000 Tiere wurden bei insgesamt 15 Flügen in dem Gebiet erfasst, wie das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit am Montag mitteilte.

Abgeordnete sitzen im Landtag in Hannover im Plenarsaal.

Bei einer Gegenstimme hat der niedersächsische Landtag am Montag seine Selbstauflösung beschlossen und damit den Weg für vorgezogene Wahlen am 15. Oktober frei gemacht.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

Diebe haben im Kreis Goslar gleich mehrere Spendendosen gestohlen, in denen Geld für Hochwasseropfer gesammelt wurde. Innerhalb weniger Tage seien Dosen aus mehreren Geschäften in Rhüden, Münchehof und Seesen entwendet worden, teilte die Polizei am Montag mit.

Die Fregatte "Lübeck" wird bei einem Nato-Einsatz die türkische und griechische Küstenwache im Kampf gegen Schlepper unterstützten. Am Montag verließ das Schiff seinen Heimathafen in Wilhelmshaven in Richtung Ägäis.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall».

Ein Unbekannter hat einen Stein von einer Brücke auf die Autobahn 29 im Bereich der Stadt Oldenburg geworfen und dabei ein fahrendes Auto getroffen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, schlug der Granitstein mit einer Kantenlänge von rund 6 Zentimetern am Sonntagabend durch die Windschutzscheibe und blieb zwischen Fahrersitz und Mittelkonsole des Fahrzeugs stecken.

«Geschäft geschlossen!» steht in Niedersachsen an einem Ladengeschäft.

Die Zahl der Firmenpleiten in Niedersachsen ist weiter zurückgegangen. Landesweit beantragten im ersten Halbjahr genau 928 Unternehmen Insolvenz. Das waren 2,9 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum 2016, teilte das Landesamt für Statistik in Hannover am Montag mit.

Eier.

Die Geflügelbranche rechnet damit, dass durch den Fipronil-Skandal für deutsche Betriebe Schäden in Millionenhöhe entstanden sind. Neben Eiern hätten auch Eierprodukte nicht ausgeliefert werden können, sagte der Vorsitzende der niedersächsischen Geflügelwirtschaft und Präsident des Zentralverbands der Deutschen Geflügelwirtschaft, Friedrich-Otto Ripke, der Deutschen Presse-Agentur in Oldenburg.

1 2 3 4 5 6 7 ... 3407
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie