Navigation:

Im blinden Vertrauen auf ihre Smartphone- Navigation sind am Montag zwei junge Radfahrer auf die A 27 gefahren. Polizeibeamte hätten die beiden 17-Jährigen und ihre Räder am frühen Morgen in der Gemeinde Wurster Nordseeküste sicher von der Autobahn geholt, sagte Polizeisprecherin Anke Rieken am Dienstag.

Bei einer Kollision zweier Autos mit einer entlaufenen Rinderherde sind in Seulingen bei Göttingen drei Menschen verletzt worden. Drei Rinder wurden bei dem Unfall getötet, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Das Logo der Tui AG.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat Reiseveranstaltern erleichtert, hohe Anzahlungen für Pauschalreisen zu verlangen. Die Unternehmen dürfen eine Forderung von mehr als den üblichen 20 Prozent des Preises damit rechtfertigen, dass sie Provisionen an Reisebüros zahlen müssen, entschieden die Karlsruher Richter am Dienstag.

Die Statue Justizia.

Nach dem Mord an einer 55-Jährigen in Munster wird seit Dienstag am Landgericht Lüneburg gegen einen 26-Jährigen verhandelt. Der Mann soll laut Anklage im vergangenen September die Frau mit Faustschlägen und mehreren Messerstichen getötet haben.

Der Streit eines Ehepaares um Geld und die gemeinsamen Kinder ist in Celle zu einem großen Familienstreit mit rund 20 Beteiligten eskaliert. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde bereits am Montagvormittag eine Streife zu dem streitenden Paar gerufen, wobei der 30 Jahre alte Mann mehrfach auf seine gleichaltrige Frau einschlug.

Der Haupteingang des Landgerichtes Aurich.

Nach der Entführung eines Reeders aus dem ostfriesischen Leer muss ein weiterer Angeklagter ins Gefängnis. Wegen erpresserischen Menschenraubs hat das Landgericht Aurich einen 30-Jährigen am Dienstag zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren und zwei Monaten verurteilt.

Ein Mähdrescher erntet ein Rapsfeld bei Hannover.

Der viele Regen in den vergangenen Tagen könnte den niedersächsischen Bauern die Ernte vermiesen. "Jetzt leidet die Qualität. Die Pflanzen sind reif und können das Wasser nicht mehr aufnehmen", sagte eine Sprecherin des Landvolks am Dienstag in Hannover.

In der Schifffahrtsbranche erwarten laut einer Studie viele Reeder langsam bessere Geschäfte. Rund 60 Prozent von 105 befragten deutschen Hochseereedereien rechnen in den kommenden zwölf Monaten mit Wachstum, wie die Unternehmensberatung PwC am Dienstag in Hamburg mitteilte.

Rettungswagen.

Ein 53 Jahre alter Mofa-Fahrer ist am Dienstag schwer verletzt auf einer Landstraße in der Gemeinde Geestland (Kreis Cuxhaven) gefunden worden. Ein Mann habe den Verunglückten mit schwersten Kopfverletzungen entdeckt und bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Hilfe geleistet, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Ein Blaulicht leuchtet.

Eigentlich wollte sie bei der Bundespolizei in Hildesheim um Asyl und eine kostenlose Fahrkarte bitten - stattdessen landete die 38-Jährige hinter Gittern. Sie habe auf der Wache angegeben, keine Papiere bei sich zu haben, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit.

Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer.

Wegen dreifachen versuchten Mordes in Tateinheit mit versuchter schwerer Brandstiftung muss sich seit Dienstag ein 38-Jähriger vor dem Landgericht Lüneburg verantworten.

Die Nordwestradio-Produktion "Der Gespensterschiff-Prozess" ist mit dem erstmals vergebenen Jury- Sonderpreis des Katholischen Medienpreises ausgezeichnet worden.

1 2 3 4 5 6 ... 3354
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Politische Unruhen: Würden Sie noch Urlaub in der Türkei machen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie