Navigation:
Der Schriftsteller Wolfgang Herrndorf.

Als Autor ist Wolfgang Herrndorf vor allem durch seinen Roman "Tschick" bekannt. Dass der 2013 gestorbene Schriftsteller auch als Maler und Zeichner arbeitete, wissen nicht so viele Menschen.

Eine Tafel zeigt Waldbrand-Warnstufe vier an.

Für Freitag und das Wochenende hat der Deutsche Wetterdienst auch wegen der schweren Regenfälle vom Donnerstag eine erheblich geringere Waldbrandgefahr vorhergesagt.

Ein verunglücktes Fahrzeug liegt neben einer Stadtbahn in Hannover.

Bei der Kollision eines Kleintransporters mit einer Stadtbahn sind am Donnerstagmorgen in Hannover-Misburg sieben Menschen zum teil schwer verletzt worden. Zu den Verletzten gehörten die Stadtbahn-Fahrerin und sechs Handwerker in dem voll besetzten Pritschenfahrzeug, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Beim Frontalzusammenstoß mit einem Schulbus im Landkreis Emsland ist eine Autofahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Die 59 Jahre alte Fahrerin des Busses und die 36-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall in Haren am Donnerstag schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte.

Ein Rettungswagen der Malteser fährt mit Blaulicht durch die Nacht.

Seenotretter haben eine kranke 73-jährige Bremerin am Donnerstag nahe Kiel von einem Kreuzfahrtschiff an Land gebracht. Die Frau musste wegen des Verdachts auf einen Schlaganfall schnell ins Krankenhaus, wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) mitteilte.

Die Bremer Bereitschaftspolizei hat sich bei einer Vergleichsübung der Spezialeinheiten in Magdeburg gegen Kollegen aus anderen Bundesländern durchgesetzt. Die Norddeutschen siegten bei der in der Nacht zu Donnerstag beendeten Vergleichsübung, wie die Bereitschaftspolizei Magdeburg am Donnerstag mitteilte.

Die Eltern mit ihrem auf der Bundesstraße 217 geborenen Baby.

Eine 37-jährige Frau hat ihr Baby unerwartet, aber komplikationslos im Auto auf einer Bundesstraße bei Hameln zur Welt gebracht. Gemeinsam mit ihrem Mann war sie unterwegs zu einem Geburtshaus in der Kleinstadt, wie die "Deister- und Weser-Zeitung" berichtete.

Smartphone auf dem die Homepage des «Korea-Reisedienstes» geöffnet ist.

Trotz einer offiziellen Reisewarnung des Auswärtigen Amtes will der auf Nordkorea-Reisen spezialisierte "Korea-Reisedienst" aus Hannover weiterhin Fahrten dorthin anbieten.

Die Freimaurer feiern am Samstag den Gründungstag der modernen Freimaurerei vor 300 Jahren. Am 24. Juni 1717 wurde in London die erste Großloge gegründet. In Deutschland gibt es heute etwa 15 000 Freimaurer, fünf Großlogen und etwa 500 Einzellogen.

Frostschäden an den Blüten von Erdbeeren.

Nach dem späten Frosteinbruch im Frühjahr rechnen Experten mit Auswirkungen auf die Ernte in Niedersachsen. Für eine endgültige Bilanz sei es aber noch zu früh, sagten Sprecher der Landwirtschaftskammer in Oldenburg und des Landvolks in Niedersachsen.

Eine Frau ist keine 24 Stunden nach einer Bissattacke auf einen Polizisten in Hannover zu einer fünfmonatigen Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt worden. Sie hatte den Beamten nach einem versuchten Diebstahl am Hauptbahnhof der Landeshauptstadt beleidigt und auf der Dienststelle dann in den Unterarm gebissen, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte.

Der Flughafen Hannover richtet 2019 Europas größtes Netzwerktreffen der Luftverkehrsbranche aus. Die Konferenz "Routes Europe" komme damit erstmals nach Deutschland, teilte der Airport am Mittwoch mit.

1 2 3 4 5 ... 3294
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Immer mehr Anschläge - fühlen Sie sich noch sicher?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie