Menü
Anmelden
Wetter heiter
14°/ 5° heiter
Nachrichten Niedersachsen
Niedersachsen

Zwischen Hämelerwald und Peine - Acht Verletzte bei Unfall auf der A2

Acht Verletzte bei Unfall auf der A2: Zwischen Hämelerwald und Peine sind mehrere Fahrzeuge zusammengestoßen. Die Autobahn musste vorübergehend gesperrt werden.

16.02.2019

Service - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Neuen Presse, kurz OSC genannt, können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Feuer auf einem historischen Segelschiff in Bremerhaven: Auf der „Seute Deern“ ist am Freitagabend ein Brand ausgebrochen. Die schwierigen Löscharbeiten auf der bekannten Attraktion zogen sich bis zum Morgen hin.

16.02.2019

Die ersten Störche sind nach dem Winter nach Niedersachsen zurückgekehrt. Wegen des warmen Wetters soll in den nächsten Tagen ein ganzer Schwung Störche aus dem Winterquartier kommen.

16.02.2019

Warum nach Süden fliegen, wenn es in Norddeutschland auch nicht mehr ganz kalt wird? Rund 1000 Kranichpaare sind über Winter in Niedersachsen geblieben.

16.02.2019

Experten in den Niederlanden und Deutschland untersuchen den Tod von zahlreichen Seevögeln an der Küste. Dutzende Trottellummen sind verendet. Die Ursache ist unklar.

16.02.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Der Protest war vergebens: Ein Gericht gibt einen Wolf in Rodewald zum Abschuss frei. Er hatte zahlreiche Nutztiere gerissen.

15.02.2019

Plötzlich stand eine Matratze in Brand: Ein Kind hat in seinem Zimmer mit einem Feuerzeug gespielt – und dadurch einen Wohnungsbrand in Königslutter ausgelöst. Vier Kinder wurden leicht verletzt.

15.02.2019

In den Städten haben bei strahlendem Sonnenschein die ersten Eiscafés wieder geöffnet, doch oben im Harz liegt noch jede Menge Schnee. Der Frühling kommt mit Macht – ist da Skifahren im Oberharz überhaupt noch möglich?

15.02.2019

Zecken werden schon bei den derzeit herrschenden Temperaturen aktiv – sie übertragen das gefährliche FSME-Virus. FSME dringt immer weiter nach Norddeutschland vor: Das Emsland wurde jetzt als Risikogebiet eingestuft. Ärzte raten zur Impfung.

00:19 Uhr