Navigation:
Motorradkonvoi zum Gedenken an verunglückte Biker.

Rund 5000 Motorradfahrer haben am Samstag mit einer Gedenkfahrt an Biker erinnert, die in der vergangenen Saison auf den Straßen ums Leben gekommen sind. Der Konvoi startete am Mittag in Richtung Braunschweig vom Rathaus in Salzgitter, wie eine Sprecherin der Stadt mitteilte.

Bei Dreharbeiten für einen Fernsehfilm im Harz ist ein Beleuchter lebensgefährlich verletzt worden. Als in Braunlage (Kreis Goslar) ein Lastwagen mit ausgefahrener Hebebühne umkippte, sei der Mann aus größer Höhe gestürzt, sagte ein Polizeisprecher in Goslar am Samstag.

VW Logo auf dem VW-Verwaltungsgebäude in Wolfsburg.

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die VW-Spitze für ihr Beharren auf einen Großteil ihrer Bonus-Zahlungen kritisiert. "Ich habe kein Verständnis dafür, wenn man ein großes Dax-Unternehmen erst in eine existenzbedrohende Krise führt und dann in einer öffentlichen Debatte die eigenen Boni verteidigt", sagte Schäuble der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Als Hexen verkleidete Frauen.

Mit zahlreichen Walpurgisfeiern will der Harz den Frühling einläuten. In rund zwei Dutzend Orten der Region werden bei Umzügen, Märkten und Feuerwerken tausende Besucher erwartet - viele verkleidet als Hexen und Teufel.

Sascha Karolin Aulepp (SPD).

Die Bremer SPD wird zum dritten Mal seit 1949 von einer Frau geführt. Die Delegierten wählten am Samstag die 45-jährige Juristin und Landtagsabgeordnete Sascha Karolin Aulepp zur neuen Landesvorsitzenden.

Bremens Regierungschef Carsten Sieling (SPD).

Der Regierungschef des hoch verschuldeten Bundeslandes Bremen, Carsten Sieling (SPD), hat den Sparkurs von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) heftig kritisiert.

Der Schauspieler Claus Dieter Clausnitzer.

Im ARD-"Tatort" aus Münster ist er als alternativer Taxifahrer einem gelegentlichen Joint nicht abgeneigt - und auch im richtigen Leben zeigt sich Claus Dieter Clausnitzer bei weichen Drogen liberal.

Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 241 bei Katlenburg-Lindau (Landkreis Northeim) ums Leben gekommen. Der Mann sei am Samstagmorgen mit seinem Wagen aus zunächst ungeklärter Ursache nach links von der Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte.

Ein 30 Jahre alter Autofahrer ist auf der Autobahn A1 bei Stuhr (Landkreis Diepholz) mit zwei Autos zusammengestoßen und dann vor der Polizei geflüchtet. Der Mann war am Freitagnachmittag besonders aggressiv auf der Autobahn gefahren, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Ein Zug mit 70 Insassen ist bei Bramsche (Landkreis Osnabrück) in ein Auto gefahren, das auf den Bahngleisen liegen geblieben war. Bei der Kollision am Freitagabend wurde aber niemand verletzt, sagte ein Polizeisprecher am Samstag.

Viele osteuropäische Werkarbeiter in den Schlachthöfen werden nach Ansicht des katholischen Prälaten Peter Kossen nach wie vor abgezockt. Zwar habe es in den vergangenen Jahren Verbesserungen wie die Einführung des Mindestlohns oder Beratungsangebote für die Arbeitskräfte gegeben.

Mit kulturellen Attraktionen wollen die "Sieben Schlösser im Leine- und Weserbergland" in diesem Jahr mehr als 700 000 Besucher anlocken. Im vergangenen Jahr zählte der touristische Verbund, zu dem auch die Stadt Hameln gehört, etwa 640 000 Gäste.

1 2 3 4 ... 2542
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Haben Sie Verständnis für die Warnstreiks von Verdi?
Anzeige

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie