Navigation:
Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies.

Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) hat ein positives Fazit seiner Werbetour für den JadeWeserPort in China gezogen. "Entscheidungen der Reedereien stehen aber noch aus", teilte er nach Angaben seines Ministeriums am Donnerstag mit.

Drummer Han Bennink auf der letztjährigen «jazzahead!».

Jazzmusik in allen Variationen bietet seit Donnerstag die Musikfachmesse "jazzahead!" in Bremen. Insgesamt stehen bis Sonntag mehr als 100 Konzerte von Solisten, Gruppen, Bigbands und Orchestern auf dem Programm, acht Bands aus dem diesjährigen Partnerland Dänemark spielen in der ersten Nacht.

Junge Museumsbesucher in der Ausstellung «So bin ICH».

In Hannover öffnet am Sonntag das erste Museum speziell für Kinder sein Türen. In den Räumen einer ehemaligen Werkskantine sind monatlich wechselnde Ausstellungen zu sehen, kündigte am Donnerstag die Vorsitzende des Museumsvereins Zinnober, Renate Dittscheid-Bartolosch, an.

Pistorius stellt die Empfehlungen der Expertenkommission vor.

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) will bei der Verfassungsschutzreform strengere Regeln unter anderem für den Einsatz von V-Leuten schaffen. Außerdem soll der Landtag mehr Kontrollmöglichkeiten erhalten, sagte Pistorius am Donnerstag bei der Vorstellung der Reformvorschläge einer von ihm eingesetzten Expertenkommission.

Historiker Sommer stellt die Studie zur NS-Vergangenheit vor.

Viele frühere Abgeordnete der Bremischen Bürgerschaft seit 1946 hatten einer Studie zufolge eine NS-Vergangenheit. Fast 100 von 425 Parlamentariern, die 1928 oder früher geboren wurden, waren Mitglied der NSDAP, anderer NS-Organisationen oder hatten Funktionärsaufgaben im Herrschaftsapparat der NS übernommen, berichtete der Historiker Karl-Ludwig Sommer am Donnerstag in Bremen.

Museumsmitarbeiterinnen betrachten Kokoschka-Werke in Wolfsburg.

Das Kunstmuseum Wolfsburg widmet dem österreichischen Expressionisten Oskar Kokoschka von diesem Samstag an eine umfangreiche Überblicksschau mit teils noch nie gezeigten Werken.

Umweltminister Wenzel (r.) lässt sich über den Deichbau informieren.

Nach schweren Sturmschäden im vergangenen Winter hat auf der Insel Wangerooge die Verstärkung der Deichlinie begonnen. Mit einem ersten Spatenstich startete Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) am Donnerstag die Erhöhung und Befestigung des Deiches auf der östlichsten ostfriesischen Insel.

26 400 Besucher kamen in der ersten Woche.

Die Landesgartenschau in Papenburg hat in der ersten Woche rund 26 400 Besucher angelockt. "Der Anfang lief sehr gut", sagte am Donnerstag eine Sprecherin der Gartenausstellung.

Acht Buntmetalldiebe erhielten mehrjährige Haftstrafen.

In einem der aufwendigsten Verfahren vor dem Landgericht Lüneburg haben acht Buntmetalldiebe Haftstrafen zwischen 28 Monaten und fünf Jahren erhalten. Das Gericht verurteilte die 25 bis 44 Jahre alten Männer am Mittwoch wegen besonders schweren Diebstahls.

Das Museum zeigt, welche Schäden die Tiere anrichten können.

Ein Holzwurmmuseum öffnet an diesem Samstag in der Harzstadt Stolberg (Sachsen-Anhalt). Es zeigt anhand von rund 200 Exemplaren, welche Schäden die Tiere an Möbeln und Gebäuden anrichten können.

Nach dem Mord an einer Rentnerin aus Einbeck will die Staatsanwaltschaft Göttingen den Freispruch für die Tochter der 83-Jährigen nicht hinnehmen. Die Behörde habe Revision eingelegt, sagte ein Sprecher am Donnerstag.

VW will seine Scania komplett übernehmen.

Der schwedische Scania-Aktionär Swedbank Robur hat nach langem Zögern angekündigt, das Angebot von Volkswagen für den Lkw-Hersteller annehmen zu wollen. Die gebotenen 200 Kronen pro Aktie seien "zumutbar" für seine Anteilseigner, teilte Swedbank Robur am Donnerstag in Stockholm mit.

1 2 3 4 ... 1360
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einer europaweiten Maut, wie EU-Kommissar Günther Oettinger sie vorschlägt?
Märkte
 
 
 
 
 
Anzeige

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/urn-newsml-dpa-com-20090101-140424-99-01467_medium_4_3.jpg
Umschwärmter Diktator: Soldatinnen umringen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. zur Galerie