Navigation:

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 ist am Mittwoch ein 48-Jähriger ums Leben gekommen. Er wurde tödlich verletzt, als ein Lastwagen und ein Auto sich nahe Lutterberg erst streiften, dann über den Mittelstreifen in den Gegenverkehr gerieten und dort mit zwei weiteren Autos zusammenstießen.

LKW mit giftigen Flüssigkeiten hatte Unfall auf A2.

Bei einem Unfall eines Gefahrgutlasters auf der Autobahn 2 zwischen den Anschlussstellen Lehrte Ost und Hämelerwald ist ein Fass mit gesundheitsgefährdender Flüssigkeit beschädigt worden.

Der Platz wird in Hannah-Arendt-Platz umbenannt.

Nach monatelangen Querelen und Debatten soll am Donnerstag (11.00 Uhr) der Platz vor dem niedersächsischen Landtag umbenannt werden. Künftig wird er Hannah-Arendt-Platz heißen.

Die Theologin Margot Käßmann.

Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Margot Käßmann, will nach dem Reformationsjubiläum 2017 in den Ruhestand gehen. Derzeit ist sie als EKD-Botschafterin für das Reformationsjubiläum im Einsatz.

Ausnahmeregelung zum Karfreitag.

Weil Sturm "Niklas" den Schaustellern auf der Bremer Osterwiese das bisherige Geschäft verdorben hat, dürfen die Karussells und Buden in diesem Jahr erstmals Karfreitag öffnen.

Vom Kirchturm bis zum Ausbildungsplatz - mit rund einer halben Million Euro wird die Klosterkammer Hannover fünf kirchliche und soziale Projekte fördern. Wie die Kammer am Mittwoch mitteilte, wird das Geld aus dem Allgemeinen Hannoverschen Klosterfonds bereitgestellt.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU).

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist am Mittwoch zu einem Besuch bei der Bundeswehr in Wilhelmshaven eingetroffen. Die Ministerin informierte sich am Nachmittag über die Aufgaben des Logistikzentrums.

Nach dem Sturmtief hat sich die Lage beruhigt.

Niedersachsens größte Versicherungsgruppe VGH hat am Mittwoch eine erste Bilanz zu den Folgen des schweren Sturms "Niklas" gezogen. Demnach rechnet die VGH mit etwa 15 000 Schäden, die einen Aufwand von knapp 13 Millionen Euro verursachen dürften.

Die Kontrollzentrale der Deutschen Flugsicherung (DFS) am Bremer Flughafen hat seit Mittwoch eine neue Führung. Mit Christine Schierborn übernehme erstmals in der Geschichte der DFS eine Frau die Leitung einer Kontrollzentrale, sagte ein Sprecherin der DFS am Mittwoch.

Ein 63-Jähriger ist beim Sturm "Niklas" ums Leben gekommen. Der Mann wurde in Twistringen (Kreis Diepholz) von einem Scheunentor erfasst und darunter begraben.

Nach Verzögerungen soll der knapp 36 Millionen Euro teure Erweiterungsbau des Sprengel Museums nun am 18. September offiziell eröffnet werden. Vom 19. September an sei der Bau dann auch für die breite Öffentlichkeit zugänglich, teilte die Stadt Hannover am Mittwoch mit.

Orkanartiger Wind hat am Dienstag einen Frachter von der Pier im Emder Hafen losgerissen. Der 200 Meter lange Autotransporter unter der Flagge Panamas hatte nach dem Bruch aller neun Befestigungstrossen keine Landverbindung mehr. Bevor Schlepper das Schiff nach stundenlangem Tauziehen sichern konnten, schlug das Heck nach Angaben der Wasserschutzpolizei vom Mittwoch mehrmals mit großer Kraft auf die Pier.

1 2 3 4 ... 1896
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Sollte man frei herumlaufende Wölfe abschießen dürfen?
Märkte
 
 
 
 
 
Anzeige

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie