Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Twesten traf sich vor Grünen-Austritt mit Althusmann
Nachrichten Niedersachsen Twesten traf sich vor Grünen-Austritt mit Althusmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 12.08.2017
Elke Twesten. Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Anzeige
Hannover

Sie hatte sich in einem Tagungshotel in Bad Fallingbostel mit Althusmann verabredet und mit ihm eine Stunde lang den beabsichtigten Wechsel zur CDU besprochen, wie der "Spiegel" schreibt. Es sei darum gegangen, "was mich erwartet", sagte Twesten dem Nachrichtenmagazin.

Auch mit CDU-Fraktionschef Björn Thümler habe sie sich in einem Hotel in Bremen getroffen. Das war allerdings schon vorher bekannt. Schon vor etwa einer Woche hatte Twesten dem Deutschlandfunk gesagt, es habe konkrete Gespräche mit Thümler und dem CDU-Landesvorstand gegeben. Künftige Posten oder andere Versprechungen seien nie Thema gewesen, betonte Twesten im "Spiegel". Mit ihrem früheren Arbeitgeber, der Zollverwaltung in Hamburg, will Twesten nun über eine Rückkehr sprechen.

In der vergangenen Woche war Twesten überraschend von den Grünen zur CDU übergelaufen. Damit verlor die rot-grüne Landesregierung von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) ihre Ein-Stimmen-Mehrheit im Landtag. Nun soll am 15. Oktober ein neues Parlament gewählt werden, drei Monate früher als geplant.

dpa

Ein 57 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall im Landkreis Holzminden ums Leben gekommen. Der Mann war am Freitagabend in Delligsen vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit ins Schleudern geraten und mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt, wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte.

12.08.2017

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat einem Medienbericht zufolge vorab von dem Wechsel der niedersächsischen Landtagsabgeordneten Elke Twesten von den Grünen zur CDU erfahren.

12.08.2017

Ein 89-Jähriger ist bei einem Schuppenbrand in Edewecht (Landkreis Ammerland) leicht verletzt worden. Der Mann wollte am Freitagabend mit seinem Rasenmäher in den Schuppen fahren, als das Gerät in Flammen aufging, wie die Polizei mitteilte.

12.08.2017
Anzeige