Navigation:
Recep Tayyip Erdogan spricht während einer Pressekonferenz.

Recep Tayyip Erdogan spricht während einer Pressekonferenz. © Alessandro Di Meo/Archiv

Wahlen

Türken im Norden können über Verfassungsreform abstimmen

In Norddeutschland lebende Türken können in einer Messehalle in Hannover über die umstrittene Verfassungsreform in ihrer Heimat abstimmen. In den Messehallen werde dazu wieder ein Wahllokal eingerichtet, dazu gebe es eine mündliche Zusage, bestätigte ein Messesprecher am Dienstag.

Hannover. Das Referendum zum Präsidialsystem, das Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan große Machtfülle verschaffen würde, findet am 16. April statt. Zuletzt wurde die Messe 2014 bei der Wahl von Erdogan als Wahllokal für Türken genutzt, die in Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt leben.

Einzelheiten zu den Wahlmöglichkeiten für die in Deutschland lebenden Türken werden am Freitag bekanntgegeben, sagte ein Sprecher des türkischen Konsulats in Hannover. Wie der NDR berichtete, soll es etwa ein Dutzend Wahllokale geben, neben Hannover auch Hamburg.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie