Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Transrapid auf seiner letzten Fahrt von Lathen nach Nortrup
Nachrichten Niedersachsen Transrapid auf seiner letzten Fahrt von Lathen nach Nortrup
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:42 14.09.2017
Der «Transrapid 09» wird abtransportiert. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv
Lathen

Der Schwertransport-Konvoi wird gesondert gesichert.

Im rund 60 Kilometer entfernten Nortrup wird der 2007 gebaute Transrapid der Baureihe 09 (TR09) nach etwa vier bis fünf Stunden Fahrt am Donnerstagfrüh auf dem Firmengelände der Fleischwarenfabrik Kemper erwartet, die den Zug in November 2016 für 200 001 Euro ersteigerte. Das Unternehmen gehört den Nachfahren Hermann Kempers, der als Transrapid-Erfinder gilt.

Kemper-Geschäftsführer Wolfgang Kühnl (36) ist ein Urenkel Kempers. Er will den insgesamt 75 Meter langen rot-weißen Zug unter anderem als Museums- und Konferenzfläche nutzen. "Natürlich freut es uns, dass der Transrapid jetzt dahin wieder zurückkommt, wo alles begann", so Kühnl. "Das zeigt auch ein bisschen, dass traditionelle Wurstproduktion und Hochtechnologie sich nicht unbedingt ausschließen."

dpa

Taucher haben im Mittellandkanal im Kreis Osnabrück ein Auto entdeckt. Personen haben sich nicht mehr darin befunden, wie ein Polizeisprecher sagte. Das Fahrzeug wurde am Mittwochabend in der Nähe von Bramsche aus dem Wasser gezogen.

13.09.2017

Bundeskanzlerin Angela Merkel will Familien im Falle eines Wahlsieges rasch finanziell entlasten. Die CDU-Politikerin versprach am Mittwochabend bei einem Wahlkampfauftritt in Bad Fallingbostel (Heidekreis), den Kinderfreibetrag bei der Einkommensteuer auf das Niveau des Erwachsenenbetrags anzuheben.

13.09.2017

Wegen Sturmschäden auf allen Strecken hat die Bahngesellschaft Metronom den Zugverkehr stark eingeschränkt. Im gesamten Netz sei es zu massiven Behinderungen und Zugausfällen gekommen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

13.09.2017