Navigation:
Natur

Tonnenweise Sand gesucht: Wangerooge will Strand aufhübschen

Winterstürme und Sturmfluten haben in den vergangenen Monaten wieder an den ostfriesischen Inseln genagt. Besonders schlimm hatte es Anfang Januar Wangerooge erwischt.

Wangerooge. Rund

 

90 000 Kubikmeter Sand waren am Hauptstrand weggerissen worden. Bürgermeister Dirk Lindner (parteilos) befürchtet Reparaturkosten von rund 400 000 Euro. Die Inselkommune und Behördenvertreter wollen am Donnerstag beraten, an welchen Stellen vor der Insel der dringend benötigte Sand abgefahren werden darf, um den Hauptstrand zu reparieren. In das Genehmigungsverfahren ist auch das Umweltministerium eingeschaltet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie