Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Tochter zum Dschungelcamp begleitet: Lehrerin vor Gericht
Nachrichten Niedersachsen Tochter zum Dschungelcamp begleitet: Lehrerin vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 27.03.2017
Auf einer Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz. Quelle: Uli Deck/Archiv
Anzeige
Soltau

Die Anklage geht davon aus, dass die 47-Jährige die Bescheinigung einer Ärztin durch falsche Angaben bekam.

Der vom Dienst suspendierten Lehrerin drohen eine Geldstrafe oder bis zu einem Jahr Gefängnis. Gegen einen Strafbefehl des Amtsgerichts von 7000 Euro hatte sie im Dezember Widerspruch eingelegt. Seine Mandantin sei tatsächlich erkrankt gewesen, betonte ihr Anwalt damals. Die Tochter war am Montag als Zeugin geladen.

dpa

Ein 25-jähriger mutmaßlicher Messerstecher ist in Ungarn festgenommen worden und sitzt in Auslieferungshaft. Er sei nach einer Messerstecherei in Gifhorn vergangene Woche dringend tatverdächtig, teilte die Staatsanwaltschaft Hildesheim mit.

27.03.2017

Ein seit Anfang März vermisster 69-jähriger Hamelner ist tot aufgefunden worden. Wie die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden am Montag mitteilte, entdeckte ein Spaziergänger am vergangenen Samstag den leblosen Körper am südlichen Weserufer bei Rinteln unterhalb einer Brücke.

27.03.2017

Weil er und seine Freunde die Abfahrt eines Zuges verpassten, hat sich ein 20-Jähriger im Bahnhof Oldenburg außen an die anfahrende Nordwestbahn geklammert. Wie die Bundespolizei am Montag berichtete, bemerkte der Zugführer am Freitagabend die gefährliche Situation und leitete eine Schnellbremsung ein.

27.03.2017
Anzeige