Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 50 Katzenbabys suchen ein Zuhause
Nachrichten Niedersachsen 50 Katzenbabys suchen ein Zuhause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 26.09.2018
Katzenbabys, Tierheim Quelle: privat
Peine

Diverse junge Katzen wurden in den letzten Wochen im Landkreis Peine gefunden oder dort direkt im Tierheim abgeben, wie die Peiner Allgemeine Zeitung berichtet. Das Tierheim quillt nun über. Mittlerweile ist die Zahl auf 50 Tiere gewachsen, was zu Problemen führt. Weil die vorgesehenen Katzenstuben schnell voll waren, musste das Tierheim sogar das Personalzimmer und Abstellräume umfunktionieren.

Katzenbabys in liebevolle Hände abzugeben

Jetzt sucht das Tierheim für die kleinen Kätzchen neue Besitzer. Die Tiere sind mittlerweile alt genug, um vermittelt zu werden. Bevorzugt sollen die Tiere zu zweit abgeben werden. „Nicht nur, damit keine Langeweile aufkommt, sondern weil Katzen sehr soziale lebende Wesen sind, die sich ohne Gesellschaft mit Artgenossen nicht wohl fühlen“, wie Heike Brakemeier vom Tierheim Peine mitteilt.

Tierfreunde gesucht: Im Peiner Tierheim warten 50 kleine Katzen in ein neues Zuhause abgeholt zu werden.

Alle Katzen sind entfloht, mehrfach entwurmt, gültig geimpft und haben einen Mikrochip implantiert, so das Tierheim Peine. Jede vermittelte Katze erhält einen Kastrationsgutschein und eine kostenlose Abschlussuntersuchung.

Hinweise zur Vermittlung

Wer ein oder zwei Katzenbabys aufnehmen möchte, kann sich vor Ort die Tiere unverbindlich anschauen. Das Tierheim Peine hat Montag, Dienstag und Freitag von 15.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und am Sonnabend und Sonntag von 11.00 bis 13.00 Uhr.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Ende des Einsatzes ist noch nicht abzusehen, aber es geht voran. Bis Ende der kommenden Woche soll die Bundeswehr die Löscharbeiten wieder selbst übernehmen. Zudem macht ein möglicher Sabotagefall den Feuerwehrleuten zu schaffen.

26.09.2018

1300 neue Leher will das Land Niedersachsen zum neuen Schuljahr einstellen. Das hat Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) angekündigt. Das bedeute: „Jeder Absolvent einer Lehrerausbildung erhält ein Angebot.“

26.09.2018

An einem unbeschrankten Bahnübergang in Landesbergen (Kreis Nienburg) hat sich am Mittwochmorgen ein tödlicher Unfall ereignet – nicht der erste dort. Die Bahnstrecke Nienburg–Minden ist gesperrt.

26.09.2018