Navigation:
Der Fahrer stellte dem Fahrgast 700 Euro in Rechnung.

Der Fahrer stellte dem Fahrgast 700 Euro in Rechnung. © Oliver Berg/Archiv

Polizei

Teure Verwechslung von Rostock und Rotenburg im Taxi

Ein 35 Jahre alter Mann ist in Rostock statt in Rotenburg an der Wümme gelandet. Er habe dem Fahrer am frühen Sonntagmorgen in Hamburg sein Ziel wohl nicht deutlich genug genannt, vermutete die Polizei am Montag.

Rotenburg. Stunden später dann am richtigen Ort angekommen, präsentierte der Fahrer eine Rechnung über 700 Euro. Die konnte der 35-Jährige nicht begleichen. Auf der Polizeiwache in Rotenburg konnte der Fall soweit geklärt werden, dass der Taxifahrer die Personalien des Kunden erhielt, um seine Forderungen geltend zu machen. Warum der Fahrgast die falsche Richtung nicht bemerkte, und ob sich die Beteiligten inzwischen geeinigt haben, war nicht bekannt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie