Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Tankwagen verliert 6 000 Liter Motoröl nach Unfall
Nachrichten Niedersachsen Tankwagen verliert 6 000 Liter Motoröl nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 18.04.2013

An dem Unfallort ist die Straße nur für Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von 5,5 Tonnen zugelassen. Der Tankauflieger hatte etwa 28 000 Liter Motorenöle geladen und war somit deutlich zu schwer, teilte die Polizei Wilhelmshaven mit. Das Ausmaß des Schadens war zunächst nicht bekannt. Sowohl die Vollsperrung, als auch die Bergungsarbeiten dauern an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 22 Jahre alter Mann aus Oldenburg ist nach einem Unfall in Hatten (Landkreis Oldenburg) in seinem Wagen verbrannt. Das Auto kam in der Nacht zu Donnerstag aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

18.04.2013

Die neue rot-grüne Landesregierung will den Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde schnell umsetzen. Ein flächendeckender Mindestlohn sei nötig, sagte Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) am Donnerstag im niedersächsischen Landtag.

18.04.2013

Der Solarmodulhersteller Aleo Solar ist im Strudel der branchenweiten Krise im ersten Quartal noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Vor Zinsen und Steuern (Ebit) stehen von Januar bis Ende März 16,3 Millionen Euro Verlust, wie das in Oldenburg und Prenzlau ansässige Unternehmen am Donnerstag in einer Pflichtmitteilung an die Finanzwelt mitteilte.

18.04.2013