Navigation:
Bei dem Brand entstand ein Schaden von rund drei Millionen Euro.

Bei dem Brand entstand ein Schaden von rund drei Millionen Euro. © F. Reis

Brände

Swimming-Pools abgebrannt: Drei Millionen Euro Schaden

In einer Fertigungshalle eines Swimmingpool- Herstellers in Lingen (Landkreis Emsland) hat ein Feuer einen Schaden von drei Millionen Euro angerichtet. Der Brand ist in der Nacht zum Freitag um Mitternacht ausgebrochen, wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Emsland sagte.

Lingen. Mit der Halle seien die Fertigungsstraße, bereits produzierte Schwimmbecken aus Kunststoff und Zubehör den Flammen zum Opfer gefallen.

Den Schaden schätzten die Beamten zunächst auf drei Millionen Euro. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren bis in die frühen Morgenstunden mit dem Löschen des Feuers beschäftigt. Die Brandursache war vorerst unklar. Ermittler könnten wohl erst am Freitagvormittag an den Brandort, sagte der Polizeisprecher.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie