Navigation:
Wetter

Stundenlanges Tauziehen um losgerissenen Frachter

Orkanartiger Wind hat am Dienstag einen Frachter von der Pier im Emder Hafen losgerissen. Der 200 Meter lange Autotransporter unter der Flagge Panamas hatte nach dem Bruch aller neun Befestigungstrossen keine Landverbindung mehr. Bevor Schlepper das Schiff nach stundenlangem Tauziehen sichern konnten, schlug das Heck nach Angaben der Wasserschutzpolizei vom Mittwoch mehrmals mit großer Kraft auf die Pier.

Emden. An der Steuerbordseite entstand ein 30 Zentimeter großer Riss, auch die Pier wurde beschädigt. Die Schadenshöhe stand noch nicht fest. Die Behörden verhängten für die weiteren Ermittlungen ein Auslaufverbot.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie