Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Studie: Gutes Potenzial für Personenzug über die Grenze
Nachrichten Niedersachsen Studie: Gutes Potenzial für Personenzug über die Grenze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 31.08.2017
Anzeige
Bad Bentheim

Fachkräfte, Studenten und Ausflügler könnten die Verbindung nutzen, wie eine Untersuchung der Universität Groningen und des CIMA Instituts für Regionalwirtschaft in Hannover ergibt. Rund 1500 Fahrgäste täglich würden demnach eine solche Bahnverbindung nutzen.

Im Dezember wird der vor Jahrzehnten eingestellte Personenzugverkehr von Bad Bentheim über Nordhorn bis nach Neuenhaus wieder aufgenommen. In der Region gibt es den Wunsch, den Zug über Coevorden bis nach Emmen weiterfahren zu lassen. Praktisch ist das kein Problem, da der Grenzabschnitt von Güterzügen befahren wird. Die Provinz Drenthe will nach einem Bericht des "Dagblad van het Noorden" (Donnerstag) einen Neustart des Zuges, der bis 2020 ins Auge gefasst ist, auch bezuschussen.

dpa

Die Geflügelpest ist ein wiederkehrendes Phänomen. Ständig passt sich das H5N8-Virus an, das offenbar auch bei heimischen Wildvögeln vorhanden ist. Die erst im Frühjahr abgeklungene Epidemie sorgte für Millionenschäden und große Unsicherheit.

31.08.2017

Als Deutschlands beste Buchhandlungen sind "die schatulle lies-weise" im niedersächsischen Osterholz-Scharmbeck, die Kinderbuchhandlung "Findus" im sächsischen Tharandt sowie die "M.

31.08.2017

Gleich für zwei neue "Tatort"-Folgen stehen Sabine Postel und Oliver Mommsen seit Donnerstag in Bremen vor der Kamera. "Im toten Winkel" und "Blut" lauten die Arbeitstitel der TV-Krimis, die Radio Bremen eigenen Angaben nach noch voraussichtlich bis zum 21. Oktober dreht.

31.08.2017
Anzeige